Karotten-Kuchen

Karotten-Kuchen

 

1 Tasse Dinkelmehl
1/2 Tasse geriebene Haselnüsse
1 EL Kokosfett
2 EL Ahornsirup
2 geriebene Karotten
1/2 Tasse Haselnussmilch
Prise Salz
Spritzer Zitrone
1 MP Kardamom

Für meinen Karotten Kuchen verühre ich alle Zutaten in einer Schüssel zu einem cremigen Teig. Anschließend fülle ich die Masse in eine eingefettete (mit Kokosfett) kleine Tarteform und lasse meinen Kuchen ca. 20 Minuten bei 170°C backen. Lauwarm schmeckt er mir am besten, und ich garniere ihn gerne mit Kokosraspeln.
Viel Freude beim Backen! 🙂



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*